Altersvorsorge

Ihre Altersvorsorge und Arbeitskraftabsicherung ‚Äď erhalten Sie Ihren gewohnten Lebensstandard auch im Alter und bei Krankheit.

Inhalts√ľbersicht

Erhalten Sie Ihren gewohnten Lebensstandard auch im Alter und bei Krankheit

Die Frage, wie man selbst im Alter eigentlich leben m√∂chte, verdr√§ngen die meisten Deutschen und schieben wichtige Entscheidungen vor sich her. Das mag menschlich durchaus verst√§ndlich sein, mit Vernunft hat dieses Vorgehen jedoch wenig zu tun. Auch wenn man selbst meint, noch eine Menge Zeit zu haben, bis man im ‚ÄěAlter‚Äú angekommen ist, lohnt es sich, fr√ľhzeitig den eigenen Lebensabend finanziell vorzubereiten.

Eine zusätzliche, private Absicherung (neben der gesetzlichen Rente) zur Sicherung des eigenen Lebensstandards im Alter, ist heute unerlässlich und mindestens genauso wichtig wie Ihr laufender Beitrag zur gesetzlichen oder betrieblichen Vorsorge sowie eine Absicherung gegen Berufsunfähigkeit.

Der Staat empfiehlt seit Jahren ausdr√ľcklich und mit Nachdruck, dass ein jeder B√ľrger sich ‚Äď zus√§tzlich zur gesetzlichen Rente ‚Äď mit einer privaten Altersvorsorge auf seine Rentenzeit vorbereitet.

Rechnen Sie sich selbst Ihre Rente aus und wie hoch Ihre Vorsorgel√ľcke ist:

Die Gr√ľnde f√ľr ein pers√∂nliches Vorsorgekonzept liegen klar auf der Hand

Wenn bei Rentenbeginn Ihr laufendes Einkommen wegf√§llt und die gesetzliche und/oder betriebliche Rente(n) nicht ausreicht, um Ihren gewohnten Lebensstandard zu sichern, entsteht eine sogenannte Versorgungsl√ľcke.

Diese Versorgungsl√ľcke l√§sst sich nur durch eine private Vorsorge schlie√üen. Dar√ľber hinaus wird mit einem pers√∂n¬≠lichen Vorsorgekonzept meist auch f√ľr den Fall einer Berufsunf√§higkeit, Pflegebed√ľrftigkeit sowie dem Schutz der Hinterbliebenen vorgesorgt. Bei der Berufsunf√§higkeitsversicherung bieten wir Ihnen auch eine Onlineberatung an.

Wenn auch Sie zu der Erkenntnis gelangt sind, mit einer zus√§tzlichen, privaten Absicherung, den eigenen Lebensstandard zu sichern, stehen Sie sp√§testens jetzt vor dem Problem, sich durch den prallen Dschungel von Angeboten und Produktl√∂sungen zahlreicher Anbieter durchzuarbeiten. Welche Variante der privaten Vorsorge ist die f√ľr Sie richtige? Welchem Konzept und welchem Anbieter k√∂nnen Sie langfristig vertrauen?

In nur drei Schritten zu Ihrem persönlichen Vorsorgekonzept

Aus unserer Beratungspraxis als freie Finanzberater k√∂nnen wir Ihnen sagen, dass es bei der privaten Altersvorsorge kein Patentrezept gibt! Wenn Sie jedoch ein paar wichtige Regeln befolgen und sich kom¬≠petent beraten lassen, werden Sie das f√ľr Sie beste Angebot finden.

Ihre ganz pers√∂nliche Lebenssituation bestimmt auch Ihren Vorsorgebedarf und die realen M√∂glichkeiten. Haben Sie zum Beispiel ein niedrigeres Einkommen, wird auch der Sparbeitrag kleiner ausfallen m√ľssen. Bei einem besseren bzw. h√∂heren Einkommen, kann es beim Sparbeitrag entsprechend mehr sein.

Es lohnt sich auf jeden Fall f√ľr Sie, m√∂glichst fr√ľhzeitig mit der privaten Vorsorge zu beginnen: auch wenn Ihr monatlicher Beitrag zun√§chst einmal gering ist!

Wenn Sie f√ľr Ihr pers√∂nliches Vorsorgekonzept eine kompetente Beratung auf h√∂chstem Niveau w√ľnschen und einen Begleiter an Ihrer Seite haben m√∂chten, der Sie sicher durch den Dschungel von Angeboten und Produktl√∂sungen der zahlreicher Anbieter f√ľhrt, stehen wir Ihnen mit unserem 3-Schritte-Ansatz gern zur Verf√ľgung.

Video zur Absicherung gegen Berufsunfähigkeit

In unserem Video erfahren Sie, warum Sie Ihre Arbeitskraft versichern m√ľssen und mit welcher Unterst√ľtzung Sie vom Staat zu rechnen haben bei Berufsunf√§higkeit.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen zur richtigen Absicherung erfahren Sie in unserem Leitfaden:

In nur drei Schritten zu Ihrem Vorsorgekonzept

Schritt 1
Ausf√ľhrliche Bestandsaufnahme

Wir analysieren in einem ersten Gespr√§ch Ihre pers√∂nliche Ausgangslage und definieren gemeinsam mit Ihnen Ihre Ziele und W√ľnsche, die Sie f√ľr Ihr Alter haben. Alle Fragen, die Sie haben, beantworten wir Ihnen ausf√ľhrlich und nachvollziehbar.

Schritt 2
Entwicklung und Erstellung Ihres persönlichen Vorsorgekonzepts

Auf der Basis Ihrer Angaben, Ziele und W√ľnsche entwickeln wir ein individuell auf Sie und/oder Ihre Familie zugeschnit¬≠tenes Altersvorsorgekonzept, analysieren die unterschiedlichen F√∂rderm√∂glichkeiten sowie die verschiedenen Schichten der Altersvorsorge und legen Ihnen ein verst√§nd¬≠liches Konzept mit Angebot vor, welches Sie gerne mit Angeboten anderer Marktteilnehmer vergleichen k√∂nnen. Alle enthaltene Kosten, Geb√ľhren und Provisionen schl√ľsseln wir detailliert und transparent f√ľr Sie auf. Sollten Sie Ange¬≠bote anderer Marktteilnehmer eingeholt haben, erkl√§ren wir Ihnen ausf√ľhrlich evt. vorhandene Unterschiede und k√∂nnen Ihnen selbstverst√§ndlich auch unsere Anbieterauswahl ausf√ľhrlich begr√ľnden.

Schritt 3
Die Umsetzung

Als Finanzberater und¬†Versicherungsmakler M√ľnchen¬†gew√§hrleisten wir die korrekte Umsetzung des individuell auf Sie und/oder Ihre Familie erstellten Altersvorsorgekonzeptes. Wir betreuen Sie und stehen Ihnen auch im Nachgang f√ľr alle Fragen zur Verf√ľgung. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde √§ndern, passen wir Ihre pers√∂nliche Altersvorsorge an die Ver√§nderungen bzw. neuen Situationen an. Hierzu erhalten Sie j√§hrlich eine E-Mail von uns f√ľr den Jahrescheck, wor√ľber Sie uns informieren k√∂nnen.

Weitere Altersvorsorge Artikel aus meinem Blog

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an weiteren Artikeln zum Thema “Altersvorsorge”.

Eine Auswahl meiner Leistungen:

Marco Mahling
Ihr Experte f√ľr Versicherungen und Finanzen aus M√ľnchen
Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Erstgespräch
Lassen Sie uns √ľber Ihre Zukunft sprechen. Schreiben Sie mich an oder nutzen Sie unser einfaches Kontaktformular ‚Äď Ich freue mich auf unser Kennenlernen und eine m√∂gliche Zusammenarbeit!

Kontaktformular

Allgemeines Kontaktformular

Lesen Sie bitte vor dem Versand Ihrer Benachrichtigung die datenschutzrechtlichen Belehrungen und Hinweise und klicken Sie zur Bestätigung Ihrer Kenntnisnahme auf das nebenstehende Kästchen. Erst nach Lesen und Bestätigung der datenschutzrechtlichen Belehrung ist der Versand der E-Mail möglich.

Terminvereinbarung

Terminvereinbarung

Lesen Sie bitte vor dem Versand Ihrer Benachrichtigung die datenschutzrechtlichen Belehrungen und Hinweise und klicken Sie zur Bestätigung Ihrer Kenntnisnahme auf das nebenstehende Kästchen. Erst nach Lesen und Bestätigung der datenschutzrechtlichen Belehrung ist der Versand der E-Mail möglich.

R√ľckruf-Service

R√ľckruf-Service

Lesen Sie bitte vor dem Versand Ihrer Benachrichtigung die datenschutzrechtlichen Belehrungen und Hinweise und klicken Sie zur Bestätigung Ihrer Kenntnisnahme auf das nebenstehende Kästchen. Erst nach Lesen und Bestätigung der datenschutzrechtlichen Belehrung ist der Versand der E-Mail möglich.

Privathaftpflicht