Schwere Krankheiten absichern mit der Dread-Disease Versicherung

Lesezeit: 6 Minuten Bei der Dread-Disease Versicherung wird im Gegensatz zu einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung keine monatliche Rente, sondern eine feste Versicherungssumme vereinbart. Nach der Diagnosestellung einer definierten Krankheit fällt diese in der Regel einmalig an, unabhängig davon, ob die Arbeitskraft der versicherten Person eingeschränkt ist oder nicht.

Die besten Bücher fürs strategische Denken

Lesezeit: 4 Minuten In unserer heutigen Zeit ist strategisches Denken ganz klar eine Schlüsselkompetenz, die nicht nur im beruflichen Leben hilft, sondern auch privat viele Vorteile bietet. Aber was bedeutet es überhaupt, strategisch…

Kfz-Versicherung erklärt: Was passiert im Schadenfall?

Lesezeit: 3 Minuten In Deutschland muss man für ein Auto zumindest eine Haftpflichtversicherung haben, wenn man mit diesem Fahrzeug am Straßenverkehr teilnehmen möchte. Darüber hinaus hat man noch die Möglichkeit zum Beispiel zusätzlich…

Der digitale Impfpass – ein Überblick

Lesezeit: 4 Minuten Seit 14. Juni 2021 ist der digitale Impfpass (das digitale Impfzertifikat) per Smartphone nutzbar. Mit der digitalen Version des gelben Impfpasses oder der Impfbescheinigung sollen Reisen erleichtert und ein bisschen…