Gibt es eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen / Gesundheitscheck?

Lesezeit: 5 Minuten

Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen

youtube-nocookie.com

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohnd Gesundheitsfragen gibt es leider nicht, weil man bei Beantragung einer Berufsunfähigkeitsversicherung fast immer viele Fragen zu seinem Gesundheitszustand beantworten und über die Arztbesuche der letzten 5 oder sogar 10 Jahren sowie stationäre Aufenthalte der letzten 10 Jahre bescheid wissen (=Gesundheitsprüfung) muss.

Kostenlose Beratung zur BU-Versicherung - Hier klicken!

Sobald jemand ein paar Vorerkrankungen hat (z.B. Allergien, Massagen wg. Rückenbeschwerden, Beratung beim Psychologen), die für den Antragsteller nicht so schlimm erscheinen, kann es sein, dass die BU-Gesellschaften den Antrag nur unter erschwerten Bedingungen annehmen (Leistungsausschluss oder Beitragszuschlag) und das wollen viele Versicherte nicht annehmen. Gerade ein Beitragszuschlag kann dazu führen, dass der Antragssteller gar keine Lust mehr auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung hat und das neue Angebot nicht annimmt, weil es ihm zu teuer scheint.

Gibt es also eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen bzw. ohne intensive Gesundheitsprüfung?

Im Moment muss man diese Frage mit „nein“ beantworten. Aber es gibt einige BU-Aktionen von mehreren Versicherern, bei denen Sie als Antragsteller nur bis zu teilweise 5 Fragen zur Gesundheit beantworten müssen bzw. bei einer Aktion sogar nur eine Frage zur Gesundheit. Nachlesen können Sie alle aktuellen BU-Aktionen die von mir empfohlen werden hier:

Beitragsbefreiung ohne Gesundheitsfragen bei BU in Kombination mit einem Sparplan

Wenn Sie sich für einen mtl. Sparplan interessieren, welcher ideal als Altersvorsorge genutzt werden kann, so gibt es die Möglichkeit eine Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit ohne Gesundheitsfragen einzuschließen, mit einer einfachen Gesundheitserklärung. Mit dieser Kombination kann man zwar keine monatliche Berufsunfähigkeitsrente versichern wie z.B. 2.000 € mtl. BU-Rente, aber immerhin kann man für das Alter vorsorgen und im Falle einer Berufsunfähigkeit muss man den Sparbeitrag über bspw. 200 € mtl. nicht mehr aus eigenen Mitteln bezahlen, weil diesen die Versicherung übernimmt und man bekommt zum Ablauf vom Vertrag mit z.B. 67 eine Rente ausbezahlt, für die man selbst u.U. nur ganz wenig aus eigenen Mitteln aufgebracht hat (hängt vom Zeitpunkt der Berufsunfähigkeit ab).

Gerade für Versicherte, die vor Jahren eine BU-Absicherung abgeschlossen haben über bspw. 1.000 € mtl. BU-Rente und jetzt wg. Ihrem Gesundheitszustand keine neue Berufsunfähigkeitsversicherung bekommen würden, könnte das Angebot in Kombination mit einem Sparplan sehr attraktiv sein, weil man eben eine Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit ohne Gesundheitsfragen bzw. Gesundheitscheck bekommen kann und somit die Rentenlücke etwas schließen kann.

Den Einschluss einer Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit ohne Gesundheitsfragen oder Gesundheitsprüfung, sondern nur mit einer einfachen Erklärung zur Gesundheit, bieten derzeit gleich mehrere Versicherer an wie z.B. die Standard Life, LV1871 oder die Stuttgarter.

Kostenlose Beratung zur BU-Versicherung - Hier klicken!

Bei der Universa können Sie bei einer klassischen Privatrente bis zu einem mtl. Beitrag von 250 € die Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit durch verkürzte Gesundheitsfragen (5 Fragen) einschließen.

Hier können Sie sich die Kundenbroschüre von der LV1871 downloaden zur „BUZ3000“ Aktion, bei welcher Sie bis zu 250,00 € mtl. in einen Altersvorsorgevertrag besparen können ohne jegliche Frage zur Gesundheit aber mit einer Wartezeit von 3 Jahren:

Bei der Stuttgarter Lebensversicherung ist auch keine Gesundheitsfrage notwendig und die Wartezeit beträgt ebenfalls 3 Jahre, wie bei der BUZ3000 Aktion der LV1871. Nachlesen können Sie das auf diesem Flyer auf Seite 2 oben links:

BU Aktionen einiger Berufsunfähigkeitsversicherer mit wenig Gesundheitsfragen

Wie schon oben erwähnt bieten einige Versicherer deren Berufsunfähigkeitsabsicherung zur Zeit mit vereinfachter Gesundheitsprüfung an. Teilweise müssen Sie nur 1 oder 3 Fragen zu Ihrer Gesundheit beantworten und bekommen so u.U. einfacher einen Berufsunfähigkeitsschutz. Um welche Versicherer es sich dabei handelt und unter welchen Voraussetzungen Sie an diesen Aktionen teilnehmen können, dass können Sie hier nachlesen:

Voraussetzungen für eine Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit ohne Gesundheitsfragen bzw. Gesundheitsprüfung

Den Sparplan von der Standard Life kann man leider nicht so einfach abschließen, man muss sich an ein paar Voraussetzungen halten, damit man die Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsprüfung bekommen kann. Hier erläutere ich Ihnen die Voraussetzungen am Beispiel vom Angebot der Standard Life, weil ich das sehr attraktiv finde:

  • Mindestbeitrag: 50 € mtl.
  • Mindestalter: 18 Jahre / Höchsteintrittsalter: 70 Jahre
  • Mindestlaufzeit: 5 Jahre / Mindestbeitragssumme: 6.000 €
  • frühester Rentenbeginn: 62 Jahre
  • Beitragsdynamik: max. 10% möglich
  • incl. Open Market Option (=freie Wahl des Rentenversicherers zu Rentenbeginn)

Hier können Sie sich die Gesundheitserklärung durchlesen welche Voraussetzung für die Annahme von dieser Aktion ist:

Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen

Vorsorge in Kombination mit Investmentfonds

Bei der Standard Life können Sie die Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit ohne Gesundheitsfragen in den Altersvorsorgeschichten I und III einschließen. Diese Angebot beinhaltet auch die Möglichkeit, dass Sie in einen Fonds der Standard Life investieren, den „Global Absolute Return Strategies – GARS Fonds“. Dieser Fonds hatte seit Auflegung am 12.06.2006 eine Rendite von 8,0% p.a. Nachlesen können Sie das hier:

Rendite Standard Life GARS FondsZusätzlich können Sie sich einen Artikel aus der Zeitschrift „Euro“ vom April 2014 durchlesen, welcher über diesen Fonds berichtet und auch beschreibt, wie der Fonds investiert:

weitere Fragen / Angebotserstellung

Wenn Sie zur Aktion „Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit ohne Gesundheitsfragen“ weitere Fragen haben oder Unterlagen wünschen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung (E-Mail: info@marco-mahling.de oder Kontaktformular). Gerne erstelle ich Ihnen auch ein Angebot nach Ihren Vorgaben.

Weitere nützliche Tipps zur Berufsunfähigkeitsversicherung und zur Antragstellung erhalten Sie hier:

Versicherungen ohne Gesundheitsfragen bzw. Gesundheitsprüfung oder Gesundheitscheck

Wenn Sie weitere Versicherungen ohne Gesundheitsfragen bzw. Gesundheitsprüfung suchen, so können Sie das hier nachlesen:

Kostenlose Beratung zur BU-Versicherung - Hier klicken!

Über Marco Mahling

Marco Mahling ist als unabhängiger Finanzberater und Versicherungsmakler tätig im Raum München und Ingolstadt, online berät er seine Kunden aber aus ganz Deutschland. Er ist gelernter Bankkaufmann, zertifizierter Fondsspezialist (TÜV-Süd), Experte für private Vorsorge (DMA), qualifizierter Berater zur Riester-Rente sowie Fachmann für Vorsorgemanagement und berät seine Kunden in den Bereichen Ruhestandsplanung, private Krankenversicherung und Immobilien.

Auf Bewertungsplattformen im Internet lässt er sich von seinen Kunden bewerten und hat auf dem Portal von WhoFinance mehr als 500 Referenzen. Über seinen Blog hält er seine Interessenten auf dem Laufenden und informiert seine Kunden regelmäßig per Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.