Riester Rente Steuererklärung

Lesezeit: 3 Minuten

Riester Rente Steuererklärung – Anlage AV

Steuern sparen mit der Riester Rente Steuererklärung leicht gemacht: Die für diese Rente geleisteten Beiträge können Sie in der Steuererklärung als so genannte Sonderausgaben steuermindernd geltend machen. Wie das funktioniert und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie hier.

Mit Riester Rente Steuererklärung verfassen – so geht’s

Riester Rente Steuererklärung
Riester Rente Steuererklärung

Die Riester Rente ist eine privat finanzierte Rente, die durch staatliche Zulagen und durch Sonderausgabenabzugsmöglichkeiten gefördert wird. Der Höchstbetrag des Sonderausgabenabzugs ist dabei seit 2008 auf 2.100 Euro pro Jahr festgesetzt und steht in einer Ehe jedem Partner separat zu. Um die Steuerminderung geltend zu machen, müssen Sie zuerst die Bescheinigungen und Angaben zu Ihrer Riester Rente sammeln, die Sie direkt vom Anbieter Ihrer Rente immer am Anfang eines Jahres zugeschickt bekommen. Die Eintragungen der Riester Rente Steuererklärung geschieht durch das Ankreuzen der „Anlage AV“ im Mantelbogen auf Seite 2. Die weiteren Angaben zur Riester Rente erfolgen dann in der „Anlage AV„. Bei der Abgabe Ihrer Riester Rente Steuererklärung sollten Sie jedoch unbedingt darauf achten, dass zusätzlich zur eigentlichen Steuererklärung eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers über die im betreffenden Jahr geleisteten Eigenbeiträge beigelegt werden müssen – die Beiträge sind dann die Sonderausgaben nach Paragraph 10a des Einkommenssteuergesetzes. Bei neueren Verträgen ist es aber so, dass Sie im Antrag ihre persönliche Steuer ID-Nummer angegeben haben und anhand dieser ID-Nummer meldet der Anbieter direkt dem Finanzamt, wie hoch Ihre Beiträge im vergangenen Jahr waren. Dadurch können Sie nicht vergessen die Beiträge zur Riester Rente anzugeben und bekommen dann sicher Ihre Steuerrückerstattung.

Wie hoch fällt die Steuererstattung dank Riester Rente aus?

Die genaue Höhe Ihrer Steuererstattung der Riester Rente wird durch mehrere Faktoren berechnet. Ausschlaggebend sind dabei neben Ihrem persönlichen Steuersatz auch die Höhe der eingezahlten Beiträge zur Riester Rente sowie die Höhe der dazu erhaltenen Zulagen. Das Finanzamt prüft dabei, ob der durch den Sonderausgabenabzug erhaltene Steuervorteil höher ist als die Zulagen, die Sie bereits erhalten haben. Sie erhalten dann den Betrag ausgezahlt, der sich durch den Abzug der bereits erhaltenen Zulagen vom Steuervorteil durch den Sonderausgabenabzug errechnet. Dieses Vorgehen lohnt sich vor allem für Gutverdiener: Angenommen, Sie verdienen pro Jahr 48.000 Euro brutto, erhalten Sie nach Abzug des vollen Sonderausgabenzugs von 2.100 Euro eine Steuerersparnis in Höhe von über 800 Euro dank der Riester Rente Steuererklärung. Sie würden dann den Betrag zurückerstattet bekommen, der nach Abzug der Zulagen in Höhe von 154 Euro verbleibt – das sind rund 650 Euro. Wer alles riesterfähig ist können Sie hier nachlesen: Berechtigter Förderkreis

Eine Berechnung über die Höhe Ihrer Steuerrückerstattung kann ich ihnen gerne erstellen. Fragen Sie mich bitte per E-Mail an (info@marco-mahling.de).

Riesterförderung Kinderzulage

Bei einer Riester Rente gibt es sehr attraktive Kinderzulagen. Wie hoch die Zulagen ausfallen können lesen Sie hier:

  • Riesterförderung Kinderzulage

Denken Sie bei Ihrer Altersvorsorge auch an Ihre Arbeitskraft

Jeder vierte Mann und jede fünfte Frau wird berufsunfähig in Deutschland und die Frage an Sie lautet dann: Können Sie sich Ihre Altersvorsorge noch leisten? Wie hoch die Absicherung bei Erwerbungsfähigkeit über die Rentenversicherung? Laden Sie sich meinen Leitfaden herunter, darin erfahren Sie alles:

Die Versteuerung der Riester Rente im Alter

Bringt dieRiester Rente Steuererklärung im Erwerbstätigenalter mitunter noch satte Rückerstattung mit sich, sieht es im Rentenalter schon etwas anders aus. Die Riester Rente wird dann voll besteuert – es kann nur noch der Pauschbetrag der Werbungskosten in Höhe von 102 Euro abgesetzt werden oder die tatsächlich entstandenen Werbungskosten, sollten diese über den Betrag liegen. Doch immerhin bringt die Riester Rente im Alter noch eine gute Nachricht mit: Derzeit sind diese nicht in der Sozialversicherungspflicht einbezogen, was bedeutet, dass auf diese Rente keine Beiträge zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung abgeführt werden müssen.

Eine Anlage AV als Muster vom Jahr 2011 finden Sie hier als Download:

Die Einkommenssteuererklärung können Sie auch direkt online übertragen über das ElsterFormular. Weitere Infos finden Sie hier: Elster

Rückfragen / persönliches Angebot

Wenn Sie dazu weitere Fragen haben zur Riester Rente Steuererklärung oder ein persönliches Angebot von Ihrem Wunschanbieter oder unserer Empfehlung zur Riester Rente wünschen, senden Sie mir bitte eine E-Mail zu (info@marco-mahling.de) oder nutzen mein Kontaktformular.

Über Marco Mahling

Marco Mahling ist als unabhängiger Finanzberater und Versicherungsmakler tätig im Raum München und Ingolstadt, online berät er seine Kunden aber aus ganz Deutschland. Er ist gelernter Bankkaufmann, zertifizierter Fondsspezialist (TÜV-Süd), Experte für private Vorsorge (DMA), qualifizierter Berater zur Riester-Rente sowie Fachmann für Vorsorgemanagement und berät seine Kunden in den Bereichen Ruhestandsplanung, private Krankenversicherung und Immobilien.

Auf Bewertungsplattformen im Internet lässt er sich von seinen Kunden bewerten und hat auf dem Portal von WhoFinance mehr als 500 Referenzen. Über seinen Blog hält er seine Interessenten auf dem Laufenden und informiert seine Kunden regelmäßig per Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.