Allianz: Vereinfachte Gesundheitsfragen befristet bis zum 31.03.2021

Lesezeit: 5 Minuten

Die Allianz bietet befristet für sogenannte „Alltagshelden“ eine Möglichkeit der Berufsunfähigkeitsversicherung mit vereinfachten Gesundheitsfragen.

Auch benennt die Allianz genau die Berufe. Im Vordergrund stehen

  • IT-Berufe
  • Pädagogikberufe

Heilberufe haben die Möglichkeit über eine sogenannte Körperschutzpolice, auch mit vereinfachten Gesundheitsfragen einen Schutz abschließen.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz erweist sich jedoch als äußerst interessant. Können doch maximal 15.000 Euro p.a. abgesichert werden, sprich 1.250 Euro pro Monat als Berufsunfähigkeitsrente. .

 

Zusammengefasst ergeben sich folgende wichtige Eckdaten der Allianz Aktion zur Berufsunfähigkeitsversicherung:

  • 250 Euro pro Monat als maximaler Beitrag
  • Versicherbar bis zum üblichen Endalter von 67 Jahren
  • 45 Jahre als maximales Eintrittsalter
  • Berufsgruppen: IT- und Pädagogik
  • Möglichkeit der Beitragsdynamik (5%)
  • Möglichkeit der Nachversicherung
  • Dienstobliegenheitserklärung ersetzt die Gesundheitsfragen
  • „Gefährliche Hobbys“ weiterhin Frage!
  • Arbeitskraftabsicherungen, die bisher bei der Allianz getätigt wurden, werden angerechnet.

Wichtig: Falls Sie eine der Fragen zur Gesundheit mit „Ja“ beantworten müssen, kommen die normalen Gesundheitsfragen wieder zur Geltung.

Kostenlose Beratung zur BU-Versicherung gewünscht – Hier klicken!

Doch wer gehört genau in die Berufsgruppen der IT-Berufe und der Pädagogik Berufe?

IT-Berufe:

  • Informatiker
  • IT-Fachleute
  • EDV-Fachleute
  • Programmierer
  • Software- und Systemfachleute
  • Software-Entwickler
  • Data-Analysten

Pädagogikberufe:

  • Erzieher
  • Kindergärtner
  • Heilerziehungspfleger
  • Kinderpfleger
  • Heimerzieher
  • Heimleiter
  • Sozialpädagoge bzw. Sozialarbeiter
  • Heilpädagoge

Hier eine genauere Auflistung der Berufsgruppen jeweils für IT-Berufe und Pädagogikberufe:

Genaue Auflistung der Berufsgruppen für IT-Berufe und Pädagogikberufe

Zu den Gesundheitsfragen!

Wichtig wäre jetzt hier zu wissen, wie sehen denn die vereinfachten Gesundheitsfragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung für Alltagshelden der Allianz aus?

Dienstobliegenheitserkärung für die versicherte Person

Positiv fällt sofort auf, dass die Fragestellungen sehr sauber und übersichtlich gestellt sind. Dennoch sollten die Fragen sehr gewissenhaft und sauber beantwortet werden.

Großer Vorteil: Die lästigen Fragen zum BMI (Body-Maß-Index) entfallen. Es wird nicht nach Gewicht oder Körpergröße gefragt. Somit entfällt auch ein Risikozuschlag, der oftmals bei einem BMI von über 29 anfällt.

 

Ein weiterer positiver Aspekt ist der Wegfall von Einschränkungen in Bezug auf die Nachversicherungsgarantie. Sprich, die Beitragsdynamik kann bis zu 5 % angepasst werden. Vorsicht jedoch: auch wenn die Beitragsdynamik nicht jedes Jahr angepasst werden muss, so erlischt die Option mit dem 55 Lebensjahr.

Zusätzlich kann jedoch auch eine sogenannte „Leistungsdynamik“ von bis zu 3 % vereinbart werden. Leider ist die Option der „Leistungsdynamik“ nicht inkludiert und kann angepasst an die Berufsgruppe und das entsprechende Alter zum Zeitpunkt der Vertragsschließung zwischen acht bis neun Prozent als Mehrbeitrag bedeuten.

 

Der Vorteil besteht jedoch auch in der Möglichkeit der Auswahl an Nachversicherungsgarantien in Zusammenhang mit den vereinfachten Gesundheitsfragen.

flexible Gestaltungsmöglichkeiten bezüglich Nachversicherung

Beachten Sie jedoch die Deckelung, die sich auf 12.000 Euro p.a. bezieht. Somit beschränkt sich die Erhöhung auf 1.000 Euro. Gemäß Vertragsbedingungen ist die maximale Erhöhung pro Monat auf 500 Euro limitiert.

Die Erhöhung der Berufsunfähigkeitsrente unterliegt diesen Grenzen.

Dank der Nachversicherungsmöglichkeit, kann es zu Erhöhungen auf bis zu 2.250 Euro kommen. Die Beitragsdynamik kann hier hinzukommen, welche zusätzlich nochmals 5 % betragen kann.

Dennoch kann eine Berufsversicherung mit 1.250 Euro für manche Gutverdiener zu wenig sein. Diesen Aspekt könnte man als Kritikpunkt an dem Angebot sehen, gibt es doch ein ähnliches Angebot für Immobilienfinanzierungen, wo die Absicherungssumme schon bei 1.500 Euro liegt.

 

Nützlich zu erwähnen wäre auch, dass die Beantwortung der Gesundheitsfragen auch zum Abschluss einer Risikolebensversicherung der Allianz führen könnte.

Risikolebensversicherung in Höhe von 100.000 Euro

Die Höhe von 100.000 Euro sind auch sehr attraktiv in der Absicherungssumme, wenn es in Bezug zu den Gesundheitsfragen zusehen ist. Gerne stehe ich in einem gesonderten Gespräch für weitere Fragen bezüglich der Risikolebensversicherung zur Verfügung.

 

Heilberufe = Alltagshelden der Allianz

Etwas kritischer ist die Berufsunfähigkeitsversicherung in Bezug auf Heilberufe zu sehen. Hier kann nur eine „Körperschutzpolice“ abgeschlossen werden.

Genaue Auflistung der Berufsgruppen für „Heilberufe“

In der Liste oberhalb können Sie die bezeichneten Heilberufe auswählen, die in Frage für eine Körperschutzpolice fallen. Auch die Gesundheitsfragen für die Körperschutzpolice fallen sehr ähnlich wie zu der Berufsunfähigkeitsversicherung aus.

 

Von Vorteil ist jedoch, dass unterschiedliche Fähigkeiten abgesichert werden können:

abgesicherte Fähigkeiten (Grafik)

Wichtig ist genau zu wissen, für wen der Körperschutz genau geeignet wäre und wer von den vereinfachten Gesundheitsfragen profitieren kann.

wichtige Zusatzinformationen
Können Sie von den vereinfachten Gesundheitsfragen profitieren?

Wie bei allen Versicherungsmodellen stellt solch eine Zusammenstellung nur eine oberflächliche Darstellung des Versicherungsmodells dar. Es ist immer von Vorteil in einem individuellen Gespräch jegliches Modell zu besprechen.

 

Fazit & Beratung

Grundsätzlich ist die Sonderaktion der Allianz eine gute Aktion für die oben genannten Berufsgruppen. Die Gesundheitsfragen sind vereinfacht und inkludieren keine Frage zur BMI, Körpergröße oder Gewicht, was für viele von Vorteil ist. Zu hoffen ist, dass die Aktion länger läuft und vielen die Möglichkeit zum Abschluss gibt.

Wünschen Sie Rat und Unterstützung von einem Experten? Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung und berate bei sämtlichen Fragen. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme:

Kostenlose Beratung zur BU-Versicherung gewünscht – Hier klicken!

 

Über Marco Mahling

Marco Mahling ist als unabhängiger Finanzberater und Versicherungsmakler tätig im Raum München und Ingolstadt, online berät er seine Kunden aber aus ganz Deutschland. Er ist gelernter Bankkaufmann, zertifizierter Fondsspezialist (TÜV-Süd), Experte für private Vorsorge (DMA), qualifizierter Berater zur Riester-Rente sowie Fachmann für Vorsorgemanagement und berät seine Kunden in den Bereichen Ruhestandsplanung, private Krankenversicherung und Immobilien.

Auf Bewertungsplattformen im Internet lässt er sich von seinen Kunden bewerten und hat auf dem Portal von WhoFinance mehr als 500 Referenzen. Über seinen Blog hält er seine Interessenten auf dem Laufenden und informiert seine Kunden regelmäßig per Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.